Tag Archives: Ägypten

“Was aus uns wird, interessiert sie nicht”

Für viele junge Araber ist der Kampf der Palästinenser um den Status von Jerusalem ein Sinnbild ihres eigenen Kampfes gegen die Despoten in ihrer Region – und die Wut Ausdruck ihrer Enttäuschung, in diesem Kampf alleingelassen worden zu sein. Warum … Continue reading

Posted in Israel/Palestine | Tagged , , , , | Leave a comment

Der Polizeistaat ist zurück

Das Militärregime in Ägypten ist so repressiv wie nie zuvor. Doch noch gibt es Widerstand. Mein Streifzug durch die ägyptische Zivilgesellschaft, sechs Jahre nach der Revolution, ist hier auf Zeit Online (28.12.2016) nachzulesen.

Posted in Egypt | Tagged , , , , | Leave a comment

“Vor Trump muss Sissi seine Diktatur nicht verstecken”

Überwacht, verfolgt, bestraft: Journalismus gilt unter Präsident Sissi als Verbrechen. Die Zivilgesellschaft ist zerstört, sagt der ägyptische Journalist Hossam Bahgat. Ich habe ihn in Kairo getroffen. Hier ist unser Gespräch auf Zeit Online (9.12.2016) nachzulesen.

Posted in Egypt | Tagged , , , , | Leave a comment

Trip to Cairo

In November I visited Cairo for one week. I mainly wanted to see my friends there but also wanted to understand how the situation is right now – one year after I left Egypt, which was home for me for … Continue reading

Posted in Egypt | Tagged , , , | Leave a comment

Angst vor dem “Liebes-Dschihad”

Warum hat man im Westen solche Angst vor dem arabischen Mann? Ein Gespräch mit der Autorin Shereen El Feki über Geschlechterstereotype und Sexualität in der muslimischen Welt, nachzulesen hier auf Zeit Online (30.6.2016).

Posted in Debate, Migration | Tagged , , , , , | Leave a comment

Diese lauten, unscharfen Bilder

Nie war es wichtiger, die Vorgänge im Mittleren Osten zu verstehen. Doch die Berichterstattung wird schwieriger. Repressionen und Stereotypen verzerren die Wahrnehmung, wie ich hier auf Zeit Online beschreibe (26.5.2016).

Posted in Debate, Egypt | Tagged , , , , , , | Leave a comment

Das Geschäft mit dem Despoten

Die Friedrich-Naumann-Stiftung muss Ägypten verlassen, Berlin zeigt sich pikiert. Folgen wird das für Al-Sissi leider nicht haben. Zu groß sind die Wirtschaftsinteressen, schreibe ich in meiner Kolumne, die hier auf Zeit Online nachzulesen ist (18.5.2016).

Posted in Egypt | Tagged , , , | Leave a comment