Monthly Archives: November 2013

Der Nil heilt die Wunden nicht

90 Prozent der Ägypterinnen sind beschnitten. Erst langsam lernen die Frauen, dass die Genitalverstümmelung eine Menschenrechtsverletzung ist. Ich habe einige Frauen im Gemeinschaftszentrum der bischöflichen Gemeinde in Ain Shams, einem der ältesten Viertel Kairos, besucht. Die Organisation bietet Seminare zu Themen … Continue reading

Posted in Egypt | Leave a comment

Wem der Tahrir gehört, dem gehört die Revolution

Es ist der Ort, an dem die Kämpfe um Ägyptens Zukunft ausgetragen werden – noch immer. Auf dem Tahrir-Platz geht es auch um die Deutungshoheit über die Geschichte. Meine Chronik des Platzes ist hier auf ZEIT ONLINE (21.11.2013) zu lesen.

Posted in Egypt | Leave a comment

Bomben, Boom und Beirut

Im Libanon startet gerade die junge Kunstszene durch. Die Hoffnung eines ganzen Landes scheint auf den Künstlern und Galeristen zu ruhen. Meinen Bericht für die Welt am Sonntag Nr. 44/2013 ist hier nachzulesen.

Posted in Lebanon | Leave a comment